Heidekrimi

Federfieses Verbrechen wurde aufgeklärt!

Als Sherlock 2.0 versagte, zogen viele Menschen am Ostersamstag los um für ihn ein tagesaktuelles Verbrechen in Geilenkirchen, in der Teverener Heide, aufzuklären.

Mit der Sonne, nicht nur im Herzen sondern auch am Himmel, war es für uns alle ein unterhaltsames, spannendes und erfolgreiches Osterspecial.

Ich danke euch für die Teilnahme, möchte dennoch noch einmal an die Vollstreckung des Urteils erinnern.

Im folgenden werden die Namen der Teilnehmer aufgelistet, die für schuldig, im Sinne der Anklage, befunden und an Ort und Stelle zu sozialen Diensten verknackt wurden:

 

Gruppe Eins:

Oliver, Felix, Michael

 

Gruppe Zwei:

Christiane, Holger, Ava, Henry, Kerstin, Melanie

 

Gruppe Drei:

Thomas, Gabi, Anja, Norbert, Susi, Hilde, Tina, Anne, Nina, Hannah, Nicole, Timon

 

Gerne dürft ihr euch z. B. über das unten angeführte Kommentarfeld mit euren Mitbäckern absprechen.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Vera (Donnerstag, 31 März 2016 17:25)

    Oliver hat Glück! Hannah freut sich schon aufs Backen!

  • #2

    Kiwi (Montag, 04 April 2016 15:21)

    Ohne Oliver etwas bezüglich seiner Backkünste unterstellen zu wollen... aber ich finde, dass ich der eigentliche Glückspilz bin ;)

Neue Bürozeiten!!!

Dienstag und Donnerstag

15:00 bis 17:00 Uhr
Im Notfall bitte Nachricht auf der Mailbox hinterlassen.

Manchmal ist eine maßgeschneiderte Trainingsstrategie allein nicht ausreichend...

... deshalb wird bei den Hühnerdieben ab jetzt auch akupunktiert!

Coaching für Menschen mit Hund Hundeschule Hühnerdiebe + Co


Dipl. Des. Kiwi N. Gandré

info@huehnerdiebeundco.de
mobil: 01 78 . 13 13 799

Halle 7, Wegberg-Wildenrath

Einfahrt gegenüber

der "Alte Wache"

Friedrich-List-Allee 80

41844 Wegberg