Kommentare: 50
  • #50

    Sonja & Max (Dienstag, 19 Dezember 2017 16:14)

    Liebe Kiwi, ein spektakuläres Jahr geht zu Ende und ich möchte Danke sagen.

    Danke auch an all die anderen Hühnerdiebe.

    Ein Jahr ist rum, ein Jahr mit viel Training, Einzel- und Gruppenstunden, gemeinsamen Ausflügen, Urlauben und vielen Unternehmungen. Eine Zeit voller Lachen und Weinen, Verzweiflung und Freude. Zwei Schritte vor und einen zurück...und Du immer an unserer Seite. Du und Deine Hühnerdiebe haben uns in der aufregenden, nicht immer leichten Zeit mit Max wunderbar unterstützt und wir können immer auf Dich zählen. Dank dir liebe Kiwi sind wir auf einem guten Weg und Max hat eine zweite Chance auf ein normales Leben bekommen. Das hätte ich vor einem Jahr nocht nicht zu hoffen gewagt. Kiwi, in Deinem Herzen und in Deiner Hundeschule ist auch Platz für "besondere" Hunde und das ist so wertvoll. In einer Zeit wo alles Kopf steht, bringst Du durch das Training Ruhe und Gelassenheit rein. Die anderen Hühnerdiebe fangen einen auf und tragen auch schwierige Situationen mit. Das ist so wertvoll und gibt Sicherheit, dass man genau an der richtigen Stelle ist.
    Mit viel Freude und Leichtigkeit schauen wir auf das neue Jahr und freuen uns auf die grossen und kleinen Momente mit Dir und den Hühnerdieben.

    Von Herzen ein Dankeschön an Dich und an Euch - Ihr Hühnerdiebe
    ... auch von Holger und Muckel;-)

    Eure Sonja mit Max

  • #49

    Tina und Lotta (Montag, 13 November 2017 20:44)

    Zum Abschied von vier tollen Hühnerdieben...

    Vor fünf Jahren sind Lotta und ich Hühnerdiebe geworden. Zwei Hundeschulen waren schon an uns gescheitert. Damals habe ich nicht geahnt, was für ein toller Charakter in meinem Monster steckt. Ohne Kiwi hätte ich es wahrscheinlich auch nie erfahren. Bis zum heutigen Tag ist diese Hundeschule für mich und Lotta, die perfekte Hundeschule. Kiwi ist eine Trainerin die kreativ und individuell fördert. Sie ist für Lotta und mich jederzeit da. Seit fünf Jahren begleiten mich auch viele andere tolle Menschen. Petra und Ben sowie Anja und Scooby sind ein wichtiger Bestandteil meines Lebens geworden, ihr seid mir sehr ans Herz gewachsen. Eine Hundeschule ohne euch, war für mich unvorstellbar .Ihr seid in guten wie in schlechten Tagen für einen da. Als Ben plötzlich eingeschläfert werden musste, blieb auch meine Welt für einen Tag stehen. Ihr hinterlasst eine große Lücke in meinem Hundeschulenleben! Ich bin sehr dankbar, fünf Jahre mit euch trainiert zu haben. Es war eine wunderschöne Zeit!!! Ich hoffe, dass es kein Abschied für immer ist. Lotta und ich werden euch sehr vermissen!!

  • #48

    Petra (Montag, 13 November 2017 20:44)

    „Longieren ?! - So alt kann mein 5-jähriger Golden Retriever Ben gar nicht mehr werden bis er das alles gelernt hat“...schrieb ich damals (Mai 2011) in`s Gästebuch.
    Nun ja, er ist stolze 13 Jahre und 3 Monate alt geworden bis es ihm letzten Monat von einem Tag auf den anderen verdammt schlecht ging und wir ihn erlösten. Und das Longieren lernte er deutlich schneller als ich gedacht hätte und man konnte förmlich sehen wie viel Freude er (und ich natürlich auch) bis zum letzten Tag dabei hatte.
    Mit Wehmut, aber auch mit ganz viel Dankbarkeit denke ich an die vielen, vielen schönen gemeinsamen Stunden mit Ben. Und viele davon (wenn nicht sogar die meisten) haben wir sicher mit und bei den Hühnerdieben & Co erlebt.
    Und dabei kann ich mich durchaus noch an die schwere Anfangszeit erinnern, als ich den damals einjährigen Ben verfluchte, wenn er mich von links nach rechts zog, mich ignorierte und einfach weglief um die Welt ohne mich zu erkunden.
    Es hatte damals mehrere Hundeschulen gebraucht bis wir endlich zu Kiwi gefunden haben und dank ihr zu einem richtig tollen Team wurden.
    Und so nervig ich den Futterbeutel damals auch fand, kann ich mir heute keine andere Hundeschule mehr vorstellen!

    An dieser Stelle ganz liebe Grüße an alle Hühnerdiebe & Co, mit denen wir sooo viele schöne Stunden verbracht haben!!!

    Und dir, Kiwi, gaaanz herzlichen Dank für die vielen abwechslungsreichen, spannenden, lustigen und lehrreichen Stunden und dass du wirklich jederzeit für uns da und ansprechbar warst!!!

    ,,Es war uns ein Fest !!!"
    Petra und Thomas

  • #47

    Beate und Lorena (Mittwoch, 30 März 2016 10:09)

    Was für ein dramatischer Krimi und Spurensuche in der Heide.
    Tolle Aufgaben zum lösen für Mensch und Hund, da hat doch mancher neu Fähigkeiten seines Hundes entdeckt.(Schokoladenspürhund).:-)
    Sehr schön und das Wetter war natürlich auch super bestellt.
    Vielen Dank Kiwi!
    Wir sehen uns dann nächste Woche.

  • #46

    Sonja und Muckel (Mittwoch, 12 August 2015 15:35)

    War das ein Mosel-Event. Puh!
    So schön, so anstrengend, so lehrreich, so abwechslungsreich...
    Ob Training auf dem Schlossplatz, Trier, die Stille Wanderung, die Planwagen Fahrt, das kalte Fußbad, die große Show am Freitag abend (ich hoffe es kommen noch Bilder) oder die kleinen Zwischenepisoden... ich weiß gar nicht was am Schönsten war. ALLES.

    ... und Muckel geht seit der stillen Wanderung soooo fantastisch an der Leine. Freu.

    ... und seit der Show weiß ich ... es ist alles Möglich!!!!!!!!!!! Vielleicht machen wir ja noch Karriere beim Zirkus oder im Show-Buisness. Na Gabi, wie wäre es?

    Danke Kiwi für die schöne, wertvolle und unvergeßliche Zeit!
    Danke an alle Moselaner! Wir waren ein tolles Team!

  • #45

    Gabi (Mittwoch, 25 Februar 2015 14:49)

    Huhu,
    dem kann ich mich nur anschließen. Nicht zu vergessen das Catering, welches die Seminare lecker abrundet. Alles perfekt. DANKE
    Gabi und Pauli

  • #44

    Sonja (Montag, 23 Februar 2015 14:47)

    Hallo liebe Hühnerdiebe & Interessierte,
    die Seminare sind ja wohl oberklasse. Tolles Programm Kiwi !!!
    Wir (Holger und Muckel) haben Treibball und Mentrailiung besucht und sind richtig begeistert.
    Man kriegt nochmal einen ganz anderen Blick auf viele Aspekte und es macht einfach Spaß. Eine tolle Mischung aus Theorie und Praxis und durch die kleineren Gruppen auch super intensiv.
    Muckel ist jedesmal richtig kaputt und schläft schon im Auto tief und fest.
    Auch wenn wir natürlich niemals zum Beispiel echte Menschen/Opfer suchen werden, so bekommen Hund und Mensch viele Anregungen für einen abwechslungsreicheren Alltag.
    Danke dafür.

    Sonja, Holger und Muckel

  • #43

    Petra, Thomas und Ben (Donnerstag, 01 Januar 2015 16:50)

    Hallo Hühnerdiebe und Co!
    Wir wünschen euch allen alles Gute, Gesundheit und ganz viel Spaß für 2015 und freuen uns auf viele gemeinsame Stunden mit euch.
    Frohes neues Jahr,
    Petra, Thomas und Ben

  • #42

    Petra, Thomas und Ben (Donnerstag, 04 September 2014 21:34)

    Hallo all ihr fleißigen Hühnerdiebe!
    So, nun ist er auch schon wieder vorbei, der Tag der offenen Tür. :-(
    Es war viel Arbeit, aber dafür hat es auch mindestens fünfmal so viel Spaß gemacht!!!!!
    Nicht nur uns Frauchen / Herrchen, sondern auch unseren Hunden (die ja wohl alle ausnahmslos "ganz großes Kino waren") und ich glaube auch allen zwei- und vierbeinigen Besuchern! Da sieht man mal wieder: egal was die Hühnerdiebe anstellen, Spaß ist immer dabei! :-)
    Liebe Grüße,
    Petra und Thomas mit Ben

  • #41

    Vera und Anton (Montag, 01 September 2014 13:52)

    Meine Liebe Astrid,
    SOOOO geht das nicht. Ich hab mich gar nicht verabschiedet von dir!!!
    Ich- und ich denke auch alle anderen Top Dogs werden dich und Lola total vermissen.
    Aber unser Sommerfest gestern war die bestmöglichste Veranstaltung, um sich in eine "Pause" zu verabschieden!!
    Bis bald

    Es war ein grandioses Fest liebe Kiwi!!!

  • #40

    Die 5 Werheits und Lola (Montag, 01 September 2014 08:33)

    Ihr Lieben!
    Was für ein Fest! Schön wars und aufregend, mit all den tollen Hunden und Menschen!!!!
    Für mich war vor allem das Longieren mit so vielen Hunden überraschend toll. Immer wieder auch eine Überraschung, das es wirklich klappt ;)
    Leider müssen wir, sagen wir mal eine Pause einlegen (Abschied nehmen ist nicht meine Stärke :(((( ) da unsere drei Zweibeiner derzeit unsere Trainingszeiten mit beanspruchen....
    Uns war es eine Ehre zu euch zu gehören und wir werden euch vermissen...
    Dir Kiwi nochmal 1000 Dank für alles !
    Liebste Grüße an euch liebe Top Dogs und auf ein Wiedersehen, vielleicht dürfen wir mal zu Besuch kommen...
    Astrid und Lola und der Rest der Bande

  • #39

    Gabi+Pauli (Mittwoch, 27 August 2014 14:44)

    Liebe Kiwi,
    zu all dem, was bereits kommentiert wurde gibt es nicht mehr viel hinzuzufügen. Du hast mir gesagt, ich hätte einen anderen Hund wenn wir von der Mosel zurück kommen. Ich war sehr gespannt, aber es ist wirklich so und die Tatsache, dass Mr. P immer toller wird, habe ich wirklich DIR zu verdanken. Die Mühe, die Du Dir immer und immer wieder gibst ist phantastisch. So sehr wie wir uns alle auf die Moselwoche gefreut haben, so war es letztendlich auch und die Truppe im Allgemeinen war einfach nur harmonisch. Es hat sehr viel Spaß gemacht und ich wünsche mir im nächsten Jahr wieder dabei zu sein. Ich hoffe sehr, dass Du noch lange Freude an den Hühnerdieben hast und noch viele Jahre weitermachst.
    Noch einmal tausend Dank an Dich und an all die anderen Hundeliebhaber, die uns beide so wundervoll aufgenommen haben.
    Jetzt wünsche ich uns zunächst noch einen wunderschönen Tag der offenen Tür und dann geht's weiter.....
    Gabi und Paul(i)

  • #38

    Petra und Ben (Freitag, 22 August 2014 12:00)

    Hallo liebe Hühnerdiebe und co!
    Beim Bootcamp an der Mosel konnten wir ja leider nicht dabei sein. Umso mehr freuen wir uns, dass die Sommerpause ein Ende hat und endlich wieder das gemeinsame Training anfaengt! Alleine macht das ueben einfach nur halb so viel Spass. Deswegen sind wir eben auch nach jetzt fast 9 Jahren immer noch dabei. Daher mal ein Dank an euch alle und insbesondere Kiwi, dass es nach so langer Zeit immer noch so nett, lustig, lehrreich und vor allem immer noch sehr abwechslungsreich und spannend ist!!!
    Wir sehen uns,
    Petra und Ben

  • #37

    Tina und Lotta (Mittwoch, 20 August 2014 15:35)

    Liebe Kiwi und Moselstars,

    vielen, lieben Dank für die schöne und harmonische Woche. Wenn ich an letzte Woche denke, muss ich immer lächeln. Für mich und meine Maus war es eine entspannte und lehrreiche Woche. Lotta und ich sind froh, eine Hundetrainerin gefunden zu haben, die so gut zu uns passt. Wir haben uns sehr gefreut, dass wir sehr viel Unterstützung aus der Gruppe erhalten haben. Danke das ihr mit uns die kleinen und großen Momente zusammen gefeiert habt.

    Wir freuen uns schon auf den dritten Urlaub, diesmal sind hoffentlich auch wieder Anja und Scooby und Petra und Ben dabei.

    Alles Liebe
    Tina und Lotta

  • #36

    Anne und Lucy (Mittwoch, 20 August 2014 15:11)

    Liebe Kiwi,

    man nehme eine einzigartige Hundetrainerin, tolle Hunde, liebenswerte Menschen, dazu eine neue Frucht (Kirsche) mit Anhang: Das Ergebnis war eine lehrreiche. lustige Urlaubswoche, die Lust auf Wiederholung macht.

    Anne und Lucy

  • #35

    Sonja und Muckel (Samstag, 16 August 2014 17:25)

    Hallo Kiwi,
    noch einmal ein großes Dankeschön für die tollen Tage an der Mosel im Bootcamp.
    Die Tage waren gefüllt mit einem gut durchdachten abwechslungsreichen Programm und verflogen im Nu. Schade. Jetzt ist es vorbei. Muckel und ich sind uns ein Stück weit näher gekommen und haben wieder viel gelernt. Intensive Tage mir viel Leichtigkeit. Danke! Wie sagt eine uns bekannte Hundetrainerin immer: ,,Es war uns ein Fest!" Wir freuen uns aufs nächstes Jahr.
    Sonja & Muckel

  • #34

    Andrea Benedix (Freitag, 13 Juni 2014 11:55)

    Hallo Kiwi, auch ich möchte mich an dieser Stelle nochmal bei dir bedanken, immer hast du den helfenden Ratschlag parat, und mittlerweile wird der 3. Hund zum zauberhaften Begleiter. Und alle, ich betone nochmal alle Hunde von mir waren am Anfang nicht leicht zu führen, Dank deiner Hilfe läuft es großartig und ich werde sehr oft angesprochen was ich für tolle Hunde habe, worauf ich mächtig Stolz bin. Vielen Dank !!!!

  • #33

    Sonja, Holger und Muckel (Montag, 26 Mai 2014 09:00)

    Hallo Kiwi,
    es war einmal ein Hund, der konnte nicht still sitzen. Ja, es war einmal.
    Jippi....
    Muckel macht so großartige Fortschritte und lernt so schnell, dass wir mächtig stolz;-)
    sind. Danke für Deine tolle Unterstützung und Geduld. Du hast immer Zeit für unsere Fragen und
    das ist heutzutage nicht selbstverständlich.
    Wir freuen uns auf die weitere Zeit mit Dir.
    Liebe Grüße Sonja, Holger & Muckel

  • #32

    Herbert (Freitag, 16 Mai 2014 09:43)

    Liebe Kiwi!

    Vielen Dank für Deine vielen Tipps! Smilla ist noch etwas verwundert über den neuen Führungsstil, aber schon jetzt kann man erkennen, dass sie sich zunehmend entspannt. Deine Einschätzung war genau richtig. Solltest Du irgendwann eine Hundeschule in Köln aufmachen, werden wir bei Dir Stammkunden. ;)

    Liebe Grüße,
    Herbert

  • #31

    Anja mit Scooby Doo (Montag, 10 Februar 2014)

    Hallo Kiwi,
    nach nur 4 Unterrichtsstunden hat Scooby jetzt begriffen worum es bei den "Suchspielenden" geht.
    Wenn ich draußen auf der Terrasse mit ihm übe, kann ich mittlerweile den zu suchenden "Nupsi" im Wohnzimmer unter einem anderen deponieren und er bringt den richtigen mit. Ich finde es unglaublich zu sehen, was so eine Hunde-Spürnase alles kann:-)
    Liebe Grüße, Anja & Scooby Doo

  • #30

    Petra mit Ben (Freitag, 03 Januar 2014 00:23)

    Liebe Kiwi,
    leider endete 2013 mit traurigen Abschieden. Umso mehr erinnern wir uns an all die vielen schönen gemeinsamen Stunden vom letzten Jahr!
    Unser persönliches Highlight war (trotz des schlechten Wetters) die Woche auf Römö. An dieser Stelle auch ganz liebe Grüße an unsere Mitbewohner (es war wirklich sehr, sehr nett mit euch) und natürlich auch an alle anderen Mitgereisten.
    Wir freuen uns schon auf viele weitere lehrreiche, spannende, abwechslungsreiche und lustige Stunden in 2014 und sind gespannt auf all die neuen Sachen die du dir bestimmt wieder einfallen lässt.
    Vielen Dank, dass du da bist!
    Petra und Ben

  • #29

    Petra mit Ben (Freitag, 03 Januar 2014 00:07)

    Hallo Kiwi und alle anderen!
    Wir wünschen euch und euren Familien (menschlich und tierisch) alles Gute für 2014!
    Petra und Thomas mit Ben

  • #28

    Annette (Donnerstag, 02 Januar 2014 13:55)

    Hallo Kiwi,
    Ein frohes neues Jahr wünschen wir Dir.
    Freuen uns schon total aufs Training.
    Lieben Gruß, Annette und Luna

  • #27

    Melanie (Mittwoch, 06 November 2013 06:24)

    Hallo Kiwi!
    Danke für alles!
    Es war eine grandiose Zeit mit Zara und sie fehlt uns allen!
    Herzliche grüsse ganz besonders an die Top Dogs,meine Longiergruppe und an alle die uns kannten!
    Bis ganz bald!
    Melanie

  • #26

    Anja mit Scooby Doo (Montag, 23 September 2013 13:57)

    Hallo Kiwi,

    schöne neue Gruppenbezeichnungen haben wir!!!
    Besonders gut gefällt mir die Bezeichnung der Mittwochsgruppe um 18:30 Uhr. Schade, daß Du nur die Abkürzung geschrieben hast ;-)
    Scooby und ich freuen uns schon auf Römö und hoffen auf eine gute Zeit und schönes Wetter.
    Liebe Grüße. Anja

  • #25

    Ingrid (Mittwoch, 21 August 2013 10:55)

    Hallo Kiwi,

    bin über die Seite meiner Trainerin, Cirsche, von den Cooldogs auf Deine Setie gestoßen und habe mal geschnüffelt. Es ist toll, dass es solche Menschen wie Cirsche und Dich gibt, die uns helfen, unsere Hunde zu verstehen und einen Weg suchen und finden, mit ihnen zu leben, auch wenn sie schwierig sind.

    Liebe Grüße
    Ingrid und Rocky

  • #24

    Ben (Montag, 05 August 2013 08:24)

    Hallo Kiwi,
    hoffentlich hast du einen schönen Urlaub und auch fleissig gelernt. :-)
    Wir vermissen dich und dein spannendes Training. Mit dir und der Gruppe macht es einfach mehr Spaß als mit Frauchen alleine. Es ist soooooo warm! Und an den guten Wasserstellen ist es immer soooo voll und ungemütlich! Letztens habe ich mit meinen Kumpels am Borner See ein Bienennest ausfindig gemacht. Dank meines heldenhaften Frauchens habe ich keinen Stich abbekommen (sie dafür gleich 4). Mein Kumpel Billy (Dackel von Gertrud) war übersäht von den Viechern und wurde dann von Frauchen kurzerhand in den See geworfen und gerettet. Aber auch er hat ein paar Stiche abbekommen. Alles in Allem haben wir aber wohl noch verdammt Glück gehabt, dass wir doch glimpflich davon gekommen sind, dafür dass uns der ganze Schwarm noch ein Stück weit verfolgte. Wir freuen uns schon auf das Sommerfest!
    Bis dann, dein Goldi Ben

  • #23

    Beate mit Lorena (Montag, 29 April 2013 22:43)

    Hallo Kiwi,
    danke für die Bilder auf deiner Seite. Da kann ich sie wenigstens auch mal sehen und ich finde das Longierbild sehr gelungen :-) entspricht doch ganz Lorena.
    Dann bis Mittwoch. Wir dürfen nämlich auch mit spazieren gehen.

  • #22

    Andrea mit Milow (Montag, 20 August 2012 23:12)

    Hi Kiwi, schön dass Du wieder da bist, wir freuen uns schon auf morgen. Milow braucht etwas Abwechslung, die Ferien waren ihm zu fad, vielleicht ist es auch einfach nur zu warm. Bis morgen an der Mühle.

  • #21

    Angela (Mittwoch, 30 Mai 2012 20:50)

    Hallo Kiwi,
    hab mal wieder deine Seite durchstöbert, sehr schön ! Wie immer ist das Training bei dir supi wenn ich auch nicht davon überzeugt bin das so ein Bernerhund mal was ziehen wird, aber er sieht schon mal wie ein Profi aus auf deinen Bildern, hi hi ! Ich freu mich schon auf das Training mit dem Roller! Viele Liebe Grüße und an der Stelle mal ein dickes Dankeschön für die tolle Ausbildung meines Hundes. Du stehst uns jetzt immerhin schon fast vier Jahre mit Rat und Tat zur Seite, du bist die Beste!!!!!! Bis Montag! Liebe Grüße Angela und Louis

  • #20

    Melanie mit Zara (Donnerstag, 10 Mai 2012 09:34)

    Hallo, das Zughundetraining ist echt mal ne ganz andere Idee von Hundesport! Und es macht Spaß auch wenn es anstrengend ist! Und wir haben erste Erfolge, an der Jöringleine, unter spannung,hat Zara heute endlich von selber auf Kommando "haw" und "gee" selber die Richtung gewechselt! Huraaaa!
    Wir freuen uns auf die nächste Stunde!
    Melanie

  • #19

    Andrea Benedix (Dienstag, 17 April 2012 19:26)

    Hallo Kiwi, und wieder hatten wir eine tolle Trainingstunde. Ich freue mich schon auf die Treibballstunden, es wird sicherlich ein spannender Weg dahin, doch mit Dir macht es uns doch allen einen irren Spaß. Und Tricks lernen ist doch ein super Spaß. Milow und ich sind dabei.Bis Samstag, wir freuen uns sehr darauf!!!!
    Martin Rütter könnte von Dir noch was lernen. Und das meine ich auch so. Liebe Grüße Tommy, Milow und Andrea

  • #18

    Kurt o.H.u.o.G (Donnerstag, 02 Februar 2012 05:07)

    Hy Kiwi,
    habe mal ausführlich auf deiner Seite gestöbert und kann nur sagen------ verdammt schade, das du mit deinem Domizil so weit weg bist......(:(:(, aber ich werde mit meinen beiden auf alle Fälle mal vorbeischauen!!!! Bis denne, Kurt

  • #17

    Deejay und Hannah (Montag, 23 Januar 2012 18:13)

    Liebe Kiwi,
    am wochenende waren meine Nichten da und es hat alles prima geklappt mit Deejay.Die kleinen haben sie sogar in den Arm genommen!!!!
    Danke dafür
    Lg und bis Mittwoch
    Deejay,Hannah,Gudrun,Thomas und Marie ;)

  • #16

    Andrea Benedix (Montag, 02 Januar 2012 13:51)

    Hallo Kiwi, ein gutes neues Jahr wünschen Dir Mensch und Hund.
    Wir kratzen schon in den Startlöchern, denn wir möchten wieder ganz viel schönes Training haben im Jahr 2012. Bunt und super schön wie immer. Liebe Grüsse Andrea und Milow

  • #15

    Melanie (Montag, 02 Januar 2012 08:54)

    Hallo Kiwi!!!
    Frohes neues Jahr, mach weiter so! Bis ganz bald
    Melanie und Zara

  • #14

    Milow&Tommy (Montag, 14 November 2011 21:09)

    Hallo Kiwi wir sind es Tommy und Milow.Tommy findet es ganz toll das er mit in der Kindergruppe ist und ich finde alles toll bis dahin tschüs !!!!!!!

  • #13

    Anja (Freitag, 19 August 2011 16:05)

    Hallo Kiwi,
    da wegen der Ferien kein Training ist, darf Scooby jetzt wieder öfter das "Radfahren" trainieren. Er läuft super ohne zu ziehen nebenher und andere Hunde werden mit der Beute im Maul auch prima gemeistert. Heute ist uns sogar ein fremder, grosser Hund auch am Fahrrad entgegengekommen und auch das war kein Problem. Frauchen ist stolz:-) Das Training bei Dir bringt super Erfolge in allen Lebenslagen.
    Lg. Anja & Mr. Doo

  • #12

    Zara (Samstag, 13 August 2011 10:42)

    Hallo Kiwi!
    Auch ich bin aus dem Urlaub zurück mit meinen Menschen. Camping ist einach toll, und genauso wie Ben habe ich neuen Abenteuern ins Gsicht schauen müßen, aber das größte Abenteuer war ich in Paris.Meine Leute sind total stolz auf mich, bin brav bei Fuß gelaufen, bin Bus und Bahn gefahren (mußte mir sogar einmal auf die Pfote tretten lassen, Aua...), habe mir gefallen lassen von fremden Menschen gestreichelt zu werden, kläfende Hunde habe ich ignoriert, auch die größten Menschenmassen habe ich it pravou gemeistert....ja und am nächsten Tag habe ich nur geschlafen!
    Ich bin schon auf die neue Wiese gespannt und wünsche dir und Calos einen schönen Urlaub!
    Zara

  • #11

    Petra mit Ben (Montag, 08 August 2011 10:53)

    Hallo Kiwi!
    Ich wollte mich noch für das schöne Grillfest bedanken (besser spät als nie)!
    Die Schnitzeljagd durch den Wald war wirklich eine tolle, lustige Idee und hat uns sehr viel Spaß gemacht!
    Vielen Dank, dass du dir so viel Mühe gemacht hast!
    Noch einen schönen Urlaub und erhol dich gut!
    Petra

  • #10

    Ben (Montag, 08 August 2011 10:50)

    Hallo Kiwi!
    Ich komme gerade aus meinem Campingurlaub mit meinem Frauchen zurück. Das hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich bin auch nicht ausgebüchst, wenn ich am Zeltplatz oder am Strand unangeleint war. Warum auch, wo mein Frauchen doch zwischendurch immer wieder tolle Arportierspiele mit mir macht, die sie bei dir gelernt hat! Ein Tag war richtig anstrengend: Spaziergang über das Hafengelände, entlang der menschenvollen Fressmeile (Zara und ich haben uns mit den Möwen verbündet: die Möwen haben Frauchen mit dem Fisch angegriffen, so dass er runter fiel und wir uns drüber her machen konnten ;-)). Und als wäre das alles nicht schon genug aufregend und spannend gewesen sind wir dann noch über ein Lochgitter gelaufen, mit der Fähre gefahren und zu guter letzt auch noch mit der völlig überfüllten Strassenbahn! Du hättest mal sehen sollen wie stolz mein Frauchen auf mich war, dass ich das alles so souverän und cool mitgemacht habe!
    Ich wünsche dir und Carlos einen genauso schönen Urlaub wie wir hatten und freu mich schon riesig auf das nächste Training auf der neuen Wiese!
    Ben

  • #9

    Alexander (Donnerstag, 28 Juli 2011 21:08)

    Hallo Kiwi,
    Ich finde deine Homepage sehr toll.Milow und ich finden die Kind mit Hund Gruppe suuuuuper.Wir freuen uns immer auf dich.Du bist eine tolle Trainerin
    Schöne Ferien für dich und carlos

  • #8

    Milow (Donnerstag, 21 Juli 2011 21:52)

    Hallo Kiwi, auch ich möchte einen Pfotenabdruck in Deinem Gästebuch hinterlassen.Ich finde es gut, dass Du die Menschen Woche für Woche so gut trainierst, so verstehen sie endlich was wir Hunde wollen.Und Du machst Deinen Job echt gut. Ich finde dich einfach zauberhaft.Wie schade, dass Du nun Ferien hast, aber die hast Du Dir echt verdient.
    Bis bald, und schöne Ferien für Dich und Carlos. Milow

  • #7

    Andrea Benedix (Donnerstag, 21 Juli 2011 21:30)

    Hallo Kiwi, vielen Dank für das schöne Grillfest und die lustige Schnitzeljagd. Immer machst Du was anderes mit uns. Wie schön!!!
    Ich kenne keinen Menschen der so kreativ ist wie Du.Die Hunde danken es Dir auf ewig. Wie schade für all die Hunde deren Besitzer nur langweilige Spaziergänge machen.Schöne Ferien und komm gesund zurück mit neuen Ideen für das neue Trainingsgelände.
    Liebe Grüße Andrea

  • #6

    Melanie (Donnerstag, 19 Mai 2011 20:23)

    Hallo alles zusammen!
    Auf meiner Hunderunde mit meiner Bekannten habe ich heute einen Hund kennen gelernt der das "Beute-Prinzip" nicht verstanden hat, statt zu apottieren steckte doch glatt der ganze Beutel samt Inhalt (größe M) in seinem Schlund und er versuchte diesen runter zu würgen...ups...!Paar Meter weiter zerlegte er dann diesen komplett und verschlang alles, ohje...aber ich glaube auch in diesem Fall könnte Kiwi dieser "Fressmaschine" das apottieren beibringen, da bin ich mir ganz sicher!!!
    Herzliche Grüße

  • #5

    Petra + Ben (Mittwoch, 11 Mai 2011 08:34)

    Warum diese Hundeschule so toll ist:
    Ich möchte an dieser Stelle mal schreiben, worin sich meiner Meinung nach diese Hundeschule von anderen unterscheidet. Und ich denke, dass ich da mitreden kann, weil ich vorher auch schon zwei andere Hundeschulen (in Waldniel und Wildenrath) ausprobiert habe. Das Grundprinzip der „Hundeerziehung“ ist ja doch überall mehr oder weniger gleich (dabei gehe ich eh schon mal nur von den Hundeschulen aus, die mit liebevoller Konsequenz und nicht mit schmerzhaftem Druck arbeiten) daher hier die Dinge, die ich in anderen Hundeschulen vermisst habe:
    1. Kiwi (die Trainerin) kann nicht nur gut mit den Hunden umgehen,
    sondern auch mit Frauchen und Herrchen.
    Auch bei kritischen und ungläubigen Fragen ist sie nicht genervt,
    sondern beantwortet, erklärt und zeigt Alles verständlich und
    nachvollziehbar.
    2. Kiwi nimmt auch Rücksicht auf Frauchen und Herrchen und dessen
    Möglichkeiten.
    Nicht immer ist die „perfekte“ Erziehungsmethode auch mit den
    Lebensumständen oder den Charaktereigenschaften des Menschen
    vereinbar. Dann heißt es nicht einfach nur „Das musst du aber jetzt
    so machen“, sondern sie überlegt sich Alternativen womit sowohl
    Hund als auch Mensch leben können.
    Andererseits passt die Vorstellung des Menschen wie der
    Hund „funktionieren“ soll oft nicht zu Hundis
    Charaktereigenschaften. Diese werden dann nicht gewaltsam
    durchbrochen, sondern auch hier werden für beide Partner akzeptable
    Alternativen überlegt.
    So schafft Kiwi es mit ihrer konsequenten, aber doch auch sehr
    netten und witzigen Art, dass „Mensch“ auch mal über
    eine „Befehlsverweigerung“ lächeln kann (bzw. versteht
    warum, „Hund“ den Befehl gerade einfach nicht ausüben kann) und
    dass „Hund“ die Anweisungen mit der Zeit tatsächlich gerne
    ausführt.
    Das ist mal wirklich das, was ich mir unter „Teamarbeit“ vorstelle,
    die doch in so vielen Hundeschulen immer wieder angepriesen wird,
    wo aber m. E. der Mensch auch einfach oft zu kurz kommt.
    3. Auch außerhalb der Trainingszeiten steht Kiwi jederzeit mit Rat und
    Tat zur Seite.
    Sei`s bei Fragen zu Krankheiten, oder wenn`s darum geht vom
    Hundebellen genervte Nachbarn zu beschwichtigen oder Sonstiges.
    4. Es wird dort abwechslungsreich trainiert, wo auch das Alltagsleben
    stattfindet.
    Sicherlich bin ich nicht die Einzige, deren Hund schnell
    rausgefunden hat, dass sich weglaufen in dem eingezäuntem
    Hundeplatz nicht lohnt und dass er/sie sich auf dem Platz benehmen
    muss, was er/sie beim Waldspaziergang oder in der Stadt irgendwie
    wieder ganz anders sieht. Die Trainingsstunden im Wald, am
    Hariksee, in der Stadt, im Depot, etc. sind nicht nur viel
    effektiver als auf dem Hundeplatz, sondern machen sowohl Hund als
    auch Mensch richtig viel Spaß. Zumal Kiwi sich auch immer wieder
    was Neues einfallen lässt. So lernen wir hier nicht nur das übliche
    Fuß, Sitz, Platz, sondern da werden zusammen auch schon mal „kleine
    Abenteuer“ bestanden.
    Neugierig geworden? Also ich kann diese Hundeschule nur empfehlen. Ich weiss, meine Worte klingen wie gekauft, aber ich kann nur versichern, dass das wirklich meine eigene Meinung ist. Seitdem wir mit Kiwi trainieren jagd mein Golden Retriever nicht mehr wahllos allem Beweglichen hinterher und ignoriert mich dabei. Zwar beobachtet er z.B. die über ihn hinwegfliegenden Vögel immer noch mit sehnsüchtigem Blick, bleibt aber sitzen und apportiert auf mein Kommando lieber seine Beute. Auch wenn ich ihn ableine, rennt er nicht mehr wie damals los um die Welt zu erkunden, sondern tappst voller Erwartung eines „spannenden“ Kommandos neben mir her. Natürlich haben wir das nicht innerhalb eines Monats gelernt. Ein bißchen Umstellung, Vertrauen und Geduld gehört da schon zu.
    An dieser Stelle einen ganz lieben Gruß an dich Kiwi und herzlichen Dank für deine Hilfe und auch deine Geduld mit uns/mir!

  • #4

    Petra + Ben (Mittwoch, 11 Mai 2011 08:23)

    Longieren
    WOW!!! Mit offenen Augen und Mund stand ich da und bestaunte die „Longiertrainerin“, die in der Kreismitte stand und ihrem Hund nur durch Handzeichen anzeigte ob er linksherum, rechtsherum, schnell oder langsam um den abgesteckten Kreis laufen soll oder ob er zwischendurch stehen bleiben oder Sitz machen soll und noch vieles mehr. So alt kann mein fünfjähriger Hund gar nicht mehr werden bis er das alles gelernt hat, dachte ich noch. Und dann ging`s los: in kleinen Schritten arbeiteten wir daran, meinem Golden Retriever zu vermitteln, dass er um den abgesteckten Kreis herum und nicht durch die Mitte durch laufen soll. Und ich war echt erstaunt, wie schnell er das begriffen hat. Und nicht nur er, auch die anderen Hunde verschiedenster Rassen hatten das alle ganz schnell raus. Und schon nach kurzer Zeit ging es nicht mehr nur rechtsherum, sondern auch linksherum, langsam, schnell, über die Hürde und noch um den Baum herum, der da hinten steht und sogar gleichzeitig mit 2 Hunden, die sich entgegen laufen, etc. Es wird also nie langweilig! Und mein Hund kann das tun, was er so gerne macht: laufen, laufen, laufen. Aber nicht nur stupide neben dem Fahrrad her oder alleine durch`s Feld, sondern mit geforderter Kopfarbeit und vor allem im Team mit mir! Denn bei und während aller Lauffreude achtet er ja doch gespannt auf mein Zeichen, was als nächstes passieren soll. Wenn ich dann förmlich sehen kann wieviel Freude ihm diese gemeinsame Arbeit macht, dann geht mein Herz auf und so haben wir beide super viel Spaß beim longieren und ich bin mächtig stolz auf uns! Danke Kiwi für diese tolle Erfahrung!!!

  • #3

    Andrea Benedix (Donnerstag, 05 Mai 2011 11:51)

    Hallo Kiwi, zunächst mal herzlichen Glückwunsch zu Deiner wirklich super schönen HP.Immer wieder werde ich von fremden Leuten angesprochen was ich doch für tolle und gut erzogene Hunde habe. Das liebe Kiwi ist allein Dein Verdienst. Ohne Deine Hilfe, wären meine Hunde nicht das was oder wie sie sind. Vielen Dank dafür. Wir werden trotz gutem Benehmen weiter in Deine Hundeschule gehen. Einfach weil es bei Dir sooooooooo schön ist und Du mit großem Abstand die beste Hundetrainerin für uns bist und wir haben schon so manche verschlissen. Liebe Grüße Andrea mitTommy + Milow

  • #2

    Bettina & Bubbles (Donnerstag, 21 April 2011 09:26)

    Hallo Kiwi,
    deine neue Homepage ist sehr schön geworden und die Fotos zeigen das wir beim Training auch viel Spass haben (auch wenn nicht immer alles klappt) :-)) Mach weiter so!
    Liebe Grüße

    Bettina & Bubbles

  • #1

    Melanie und Zara (Dienstag, 19 April 2011 17:53)

    Hallöchen!
    Was für ne tolle Seite mit ganz vielen schönen Bildern ;-)
    Es macht uns großen Spaß bei dir, weiter so!!!Erste Sahne!
    Bis bald
    Melanie und Zara

Neue Bürozeiten!!!

Dienstag und Donnerstag

15:00 bis 17:00 Uhr
Im Notfall bitte Nachricht auf der Mailbox hinterlassen.

Manchmal ist eine maßgeschneiderte Trainingsstrategie allein nicht ausreichend...

... deshalb wird bei den Hühnerdieben ab jetzt auch akupunktiert!

Coaching für Menschen mit Hund Hundeschule Hühnerdiebe + Co


Dipl. Des. Kiwi N. Gandré

info@huehnerdiebeundco.de
mobil: 01 78 . 13 13 799

Halle 7, Wegberg-Wildenrath

Einfahrt gegenüber

der "Alte Wache"

Friedrich-List-Allee 80

41844 Wegberg